fbpx

Das Tiny House ABC

Alles rund um Ihr neues Tiny House.

Tiny Häuser kurz erklärt.

Wenn man den Begriff Tiny House wortwörtlich aus dem Englischen übersetzt, dann handelt es sich um nichts anderes als ein kleines Haus. Und genau das ist auch der grundlegende Ansatz der sogenannten Tiny House Bewegung: komfortables Wohnen auf reduzierter Wohnfläche. Die Idee ist, ebenso wie das Wohnen selbst, ganz simple. Mit  dem Minihaus erreichen Sie vor allem eines, Sie reduzieren Ihr Leben auf das Wesentliche. Ein angepasster Lebensstil trennt Sie von jeglichem Überfluss und schafft mehr Freiheit und Selbstbestimmung. Weniger Arbeit, weniger Kosten, mehr Freizeit. Alternativ werden Tiny Houses auch als Mobilheime, Chalets, Mini Homes oder kleine Fertighäuser bezeichnet.

Das macht das Wohnen im kleinen Eigenheim so lukrativ.

Wenn man sich die Nutzer genauer anschaut, sind Tiny Houses für folgende Gruppen besonders interessant: 1.) Menschen, die weniger Zeit und Kosten für die Unterhaltung von Haus und Grundstück aufbringen möchten. 2.) Menschen, die aktiv auf der Suche nach einer ökologisch nachhaltigen Wohnalternative sind. 3.) Berufstätige und Studenten, die auf der Suche nach einer erschwinglichen Wohnalternative sind. 4.) Personen, die ein Tiny House als Ferienunterkunft nutzen möchten. 5.) Gewerbliche Nutzer, die ein Tiny House als Büro, Personalunterkunft oder Anlageobjekt nutzen möchten.

Minihäuser ganz groß.

Zwar gibt es keine feste Definition bis wann ein Haus als Tiny House gilt, jedoch befinden sich in unserem Portfolio Häuser zwischen 25qm und 50qm. Somit reicht oft ein vereinfachter Bauantrag aus, um die Häuser auf Ihrem Grundstück aufzustellen. Allerdings gibt es Unterschiede in den jeweiligen Bundesländern. Gerne können wir Sie hierzu beraten (Schwerpunkt Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen). Durch eine geschickte und funktionale Einrichtung wird es Ihnen aber sicherlich nicht an Platz mangeln.

Die Bestandteile und Transport eines HERO Tiny Hauses.

Die Mobilheime sind mit bewährter Holzständerbauweise konstruiert. Anders als klassische Modulhäuser stehen sie aber auf einem feuerverzinkten Fahrgestell, sodass sie grundsätzlich ortsveränderbar bleiben. Der Transport erfolgt mit einem Tieflader. Auf schwer zugänglichen Grundstücken wird zusätzlich ein Kran zum Verladen benötigt. Alle HERO Tiny Häuser sind grundlegend so ausgestattet (3 verschiedene Isolierungsoptionen), dass sie ganzjährig bewohnbar sind. Somit unterscheiden sie sich von herkömmlichen Ferienchalets, die häufig nur saisonal genutzt werden.

Was gibt es noch für Alternativen?

Neben modernen Tiny Häuser bieten wir Ihnen auch geräumigere Premium Lodges. Diese sind von der Bauweise grundlegend vergleichbar mit Tiny Häusern. Allerdings bestehen sie aus zwei oder mehreren Modulen, welche erst bei der Anlieferung auf dem Grundstück miteinander verbunden werden. Auch die Premium Lodges stehen auf einem Fahrgestell. Mit einer Fläche von 50qm bis 95qm sind sie somit auch deutlich größer und kein Tiny Haus im klassischen Sinne mehr.
Mit modernen Modulhäusern bieten wir Ihnen eine dritte Alternative zum herkömmlichen Wohnen und Bauen. Modulhäuser werden, anders als Tiny Häuser und Premium Lodges, nicht auf ein Fahrgestell gebaut. Die einzelnen Module werden im Werk vorgefertigt und dann bei der Anlieferung auf Ihrem Grundstück zusammengesetzt.